Beleghebammen

Home » Schwanger » Beleghebammen

Beleghebammen

Kategorien:

Der Begriff Beleghebamme bezeichnet eine selbstständig arbeitende Hebamme, die mit einer oder mehreren Geburtskliniken einen Belegvertrag abgeschlossen hat, oder in einem Krankenhaus mit sog. Belegsystem arbeitet.
Beleghebammen im Belegsystem arbeiten normalerweise im Schichtdienst von Kreißsaal, Wochenstation und/oder Kinderzimmer einer Klinik, ähnlich wie angestellte Hebammen.
Beleghebammen mit Belegvertrag bieten schwangeren Frauen eine Geburtsbegleitung von Anfang bis Ende in der Klinik an, in der sie vertraglich tätig werden dürfen.
Meist ist eine frühzeitige Anmeldung in der Schwangerschaft wichtig, da die Nachfrage nach diesen sehr hoch ist und zudem ein Vertrauensverhältnis zwischen Hebamme und Schwangerer entstehen soll.
Wichtig für Schwangere, die eine Beleghebamme engagieren möchten, alle Hebammenleistungen sind Leistungen der Krankenkasse, für die Dauerrufbereitschaft einiger Wochen rund um den Geburtstermin fällt jedoch in der Regel eine sog. Rufbereitschaftspauschale (der Hebamme) an, die regional unterschiedlich hoch ist und von der Schwangeren selbst finanziert werden muss.

Unter hebammensuche.de finden Schwangere eine geeignete Hebamme in ihrer Nähe.