Ernährungstypen

Home » Ernährung und Gewicht » Ernährungstypen

Welcher Ernährungstyp sind Sie?

Für Ihre Ernährung in der Schwangerschaft ist es wichtig zu wissen, welchem Ernährungstyp Sie sich zuordnen.

Welcher Ernährungstyp trifft am ehesten auf Sie zu?

  • schnell + bequem
  • schnell + preiswert
  • exklusiv + genussvoll
  • traditionell + gut
  • gesund + natürlich
  • gesund + fitDie folgende Graphik zeigt Ihnen die Verteilung der Ernährungstypen von mehr als 56.000 Schwangeren:
Ernährungstypen bei Schwangeren n=51.679
Ernährungstypen bei Schwangeren

Die Analyse dieser Typen nach der Menge der Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen durch die übliche Ernährung ergab nun, dass Schwangere, die sich nach eigener Einschätzung gesund und fit oder gesund und natürlich ernähren, eine deutlich bessere Versorgung mit Mikronährstoffen (Vitaminen und Mineralstoffen) aufweisen. Grundlage dieser Auswertung ist das 7 Tage Protokoll der Gesellschaft für optimierte Ernährung. Besonders Schwangere, die sich den schnellen Ernährungstypen zuordnen, sollten in der Schwangerschaft ihre Ernährung deutlich verbessern.Auf die ausreichende Aufnahme von Jod und Folsäure in und möglichst auch schon vor der Schwangerschaft müssen alle Schwangeren achten.


Autoren:
Dr. Renate Kirschner (Doktor der Erziehungswissenschaften; seit mehr als 25 Jahren in der sozialwissenschaftlichen Forschung und Beratung tätig)
Dr. Wolf Kirschner (Doktor der Philosophie; seit 1997 in den Bereichen Epidemiologie, Evaluations- und Interventionsforschung, Gesundheitsförderung und Prävention tätig)
Priv. Doz. Dr. med. Dr. rer. nat. Axel Schäfer (Doktor der Medizin, Doktor der Naturwissenschaften, Frauenarzt)
Geprüft durch das wissenschaftliche Beratungskomitee von BabyCare.