Liegt meine Gewichtszunahme in der Schwangerschaft im grünen Bereich?

Liegt meine Gewichtszunahme in der Schwangerschaft im normalen Bereich? Finden Sie es heraus mit unserem neuen Test!
Liegt meine Gewichtszunahme in der Schwangerschaft
im normalen Bereich? Finden Sie es heraus mit unserem neuen Test!

Nehme ich in der Schwangerschaft im richtigen Maße zu? – eine Frage, die sich die meisten Schwangeren stellen. Gehören Sie auch dazu? Dann ist unser neuer interaktiver Test genau das Richtige für Sie! Damit können Sie einfach und schnell überprüfen, ob Ihre Gewichtszunahme während der gesamten Schwangerschaft im normalen Bereich liegt.

Der Clou dabei: Als Basis für die Definition der „Normbereiche“ dienen BabyCare-Daten zum BMI aus über 60.000 BabyCare-Schwangerenfragebogen, und nicht die sonst verwendeten Statistiken aus den USA. Und wieso ist das interessant? In den USA sind nämlich viel mehr Schwangere übergewichtig als hierzulande; daraus ergeben sich Normwerte, die auf deutsche Verhältnisse nicht wirklich übertragbar sind.

Empfohlene Gewichtszunahme – der präkonzeptionelle BMI ist entscheidend

Haben Sie gewusst? Wieviel Sie in der Schwangerschaft zunehmen sollen, hängt von Ihrem Body-Mass-Index (BMI) vor dem Eintritt der Schwangerschaft ab. Der BMI dient der Bewertung des Körpergewichts eines Menschen im Verhältnis zu seiner Körpergröße. Menschen mit einem BMI zwischen 18,5 und 25 gelten als normalgewichtig, ein BMI zwischen 25 und 30 weist auf Übergewicht hin, über 30 auf Adipositas. Personen mit einem BMI von weniger als 18,5 gelten als untergewichtig.

Auch wenn Übergewicht (wie übrigens auch Untergewicht!) ein bekannter Risikofaktor für eine Frühgeburt ist, so sollen auch übergewichtige Frauen in der Schwangerschaft durchaus zunehmen. Dabei gilt jedoch: Je höher der präkonzeptionelle BMI, desto weniger sollte die werdende Mutter während der gesamten Schwangerschaft an Gewicht zulegen.

Gewichtszunahme ganz einfach regelmäßig prüfen

Mit unserem neuen Test „Gewichtszunahme in der Schwangerschaft“ wollen wir Ihnen helfen, dieses Thema im Auge zu behalten. Geben Sie einfach Ihre Körpergröße, Ihr Gewicht vor der Schwangerschaft sowie Ihr aktuelles Gewicht an, und Ihre aktuelle Schwangerschaftswoche – und prompt bekommen Sie in einer leicht verständlichen Grafik angezeigt, ob Ihre Gewichtszunahme in Bezug auf Ihren Ausgangs-BMI und Ihre Schwangerschaftswoche im normalen Bereich liegt. Sollte die Gewichtszunahme deutlich über oder unter dem Normbereich liegen, sprechen Sie mit Ihrer Frauenärztin/Ihrem Frauenarzt darüber.

Autorin: Kaska Zajchowska

Bild-Copyright © BabyCare