Newsletter – April II

Liebe Leserin, lieber Leser,

während der gesamten Schwangerschaft ist Vorsicht geboten, wenn es um die Einnahme von Medikamenten geht. Denn das Risiko kann nicht für alle Medikamente eindeutig und sicher bestimmt werden. Aus ethischen Gründen können natürlich keine Medikamentenstudien an Schwangeren durchgeführt werden. Viele der heute angebotenen Medikamente sind deshalb nicht ausreichend darauf geprüft, ob sie eine schädliche Wirkung auf den Embryo ausüben.

Mehr zu diesem Thema finden Sie heute in unserem neuen Newsletter.

Außerdem möchten wir die Frage beantworten, ob das Färben der Haare während der Schwangerschaft ok ist.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr BabyCare-Team