Newsletter – Februar II

Liebe Leserin, lieber Leser,

zwischen der Befruchtung und der Feststellbarkeit einer Schwangerschaft vergehen einige Wochen. So machen sich nicht wenige werdende Mütter (gerade, wenn die Schwangerschaft nicht geplant gewesen ist) Sorgen, in den ersten Wochen der Schwangerschaft einen „ungesunden“ Lebensstil geführt zu haben: geraucht, Alkohol getrunken – und ob dies dem Baby geschadet haben könnte.

Doch die Natur sorgt vor – mit dem sogenannten Alles-oder-nichts-Prinzip. Was das ist und wieso dieses Wissen einige Sorgen der Frühschwangeren lindern kann, erklären wir Ihnen in unserem heutigen Newsletter.

Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Mittel während der Schwangerschaft in keiner Reiseabotheke fehlen sollten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr BabyCare-Team