Tag: Entbindung

Home » Blog » Entbindung

Nach der Geburt – Wie fühlt man sich in den ersten Tagen?

Bei der Vorbereitung für die Geburt und die erste Zeit danach müssen viele Themen berücksichtigt werden. Die Erstausstattung für das Baby muss da sein, die Kliniktasche gepackt, rechtliche Themen geklärt – aber auch die seelische Dimension darf nicht zu kurz kommen. Gerade in der ersten Schwangerschaft stellen sich der werdenden Mutter sehr viele Fragen die emotionale und körperliche Verfassung während und nach der Geburt betreffend. Kein Wunder, dass uns…

weiterlesen

Die Geburt – die ersten Stunden nach der Entbindung

Herzlichen Glückwunsch – Ihr Baby ist da! Was kommt jetzt? Zuerst einmal die ersten Augenblicke mit Ihrem Kind, die sicher unvergesslich für Sie bleiben werden. Gleichzeitig läuft auch noch die letzte Phase der Entbindung ab, zu der wir Ihnen auf den folgenden Seiten einige Informationen geben. Wie geht es mir direkt nach der Entbindung? Das hängt sehr davon ab, ob Sie eine vaginale Entbindung hatten oder einen Kaiserschnitt, und…

weiterlesen

Geburtsangst bewältigen

Viele Frauen haben Angst vor der Geburt, dies ist ganz normal. Gerade Frauen, die das erste Mal schwanger sind wissen nicht, was auf sie zukommt. Hinzu kommt meist, dass sich Erstschwangere mit Frauen austauschen, die bereits eine oder mehrere Geburten hinter sich haben und „Horrorgeschichten“ hören. Negatives – das in der Regel leider auch eher im Kopf verbleibt – schürt die Geburtsangst. Daher empfiehlt es sich, mit diesem Thema…

weiterlesen

Mehr über die Geburt im Wasser

Schon die Menschen im Altertum kannten die entspannende und krampflösende Wirkung von warmem Wasser. Dieser Wirkung sind sich in der heutigen Zeit immer mehr Frauen bewusst und entbinden aus diesem Grund „unter Wasser“. Das bedeutet, dass die Gebärende die Zeit von der Eröffnungs- bis zur Austreibungsphase im Gebärbecken verbringt. Lesen Sie in diesem Beitrag mehr dazu.

weiterlesen

Entbindung ambulant? Geht das?

Die ambulante Geburt ist eine fast vergessene Möglichkeit, ein Kind in Sicherheit zu gebären und trotzdem schnell wieder in die gewohnte, heimische Umgebung zurückzukehren. Es gibt mehrere Optionen von ambulanten Geburten. Die wahrscheinlich bekanntesten sind die Geburt im Geburtshaus und die Geburt zu Hause. Der unbekannteste und am seltensten genutzte Weg ist der, das Kind im Krankenhaus zur Welt zu bringen und die Klinik dann binnen weniger Stunden wieder…

weiterlesen

Entbindung im „Hebammenkreißsaal“

Bei der Wahl der Geburtsklinik sollte es in erster Linie darum gehen, dass Sie sich sicher und geborgen fühlen. Das neue Versorgungskonzept „Hebammenkreißsaal“ soll Ihnen genau das umfassend bieten. Hier werden überwiegend gesunde Frauen in der Schwangerschaft, während und nach der Geburt sowie im Wochenbett eigenverantwortlich und selbstständig durch Hebammen betreut. Der Hebammenkreißsaal ersetzt nicht den üblichen – ärztlich geleiteten – Kreißsaal, sondern stellt eine Erweiterung des geburtshilflichen Angebotes…

weiterlesen

Beleghebammen

Der Begriff Beleghebamme bezeichnet eine selbstständig arbeitende Hebamme, die mit einer oder mehreren Geburtskliniken einen Belegvertrag abgeschlossen hat, oder in einem Krankenhaus mit sog. Belegsystem arbeitet. Beleghebammen im Belegsystem arbeiten normalerweise im Schichtdienst von Kreißsaal, Wochenstation und/oder Kinderzimmer einer Klinik, ähnlich wie angestellte Hebammen. Beleghebammen mit Belegvertrag bieten schwangeren Frauen eine Geburtsbegleitung von Anfang bis Ende in der Klinik an, in der sie vertraglich tätig werden dürfen. Meist ist…

weiterlesen