FAQ

Home » FAQs

Chlamydien

Erreger einer weit verbreiteten sexuell übertragbaren Genitalinfektion, die häufig ohne Beschwerden verläuft, aber beispielsweise zu Unfruchtbarkeit führen kann

weiterlesen

Chloasmen

Anderer Name »Melasmen« Bräunliche, besonders starke, aber gutartige, hormonell bedingte Pigmentierung der Haut

weiterlesen

Coronavirus in der Schwangerschaft

SARS-CoV-2 ist ein im Jahr 2019 neu entdecktes Coronavirus, das zur Gruppe der Betacoronaviren gehört und die Coronavirus-Erkrankung COVID-19 (Corona Virus Disease) auslöst. Das Virus trat Ende 2019 zuerst in Wuhan (China) auf und verbreitete sich in den Folgewochen rasch im asiatischen Raum und nach dem Jahreswechsel auch außerhalb Asiens. Ausbreitung Das Robert-Koch-Institut stellt aktuelle Informationen zur Ausbreitung bereit. Übertragungswege Das Sars-CoV-2-Virus ist nach den bisherigen Erfahrungen hoch ansteckend…

weiterlesen

CTG

Cardiotokogramm, Aufzeichnen der Herzfrequenzmuster des Kindes und der Wehentätigkeit der Mutter

weiterlesen

Cytomegalie (CMV)

Als Cytomegalie (auch Zytomegalie) wird eine Infektionserkrankung bezeichnet, die durch das Cytomegalievirus, kurz CMV, verursacht wird. Es gehört zu den in acht Gruppen unterteilten humanen Herpesviren (HHV) und wird dadurch auch als HHV-5 bezeichnet. Wie jedes andere Herpesvirus verbleibt CMV nach einer Infektion lebenslang im Körper und verläuft bei Personen mit intaktem Immunsystem nicht selten symptom- und folgenlos. Haben Frauen bereits vor ihrer Schwangerschaft eine CMV-Infektion durchgemacht – was…

weiterlesen