Eisen gehört zu den kritischen Mikronährstoffen, die besonders in der Schwangerschaft auf Grund von Früh- und Fehlgeburten von zentraler Bedeutung sind. Problematisch ist, dass die meisten Schwangeren die empfohlene und...

Folsäure zählt zu einem der kritischen Mikronährstoffe, mit denen gerade Schwangere unbedingt ausreichend versorgt sein sollten. Schon zu Beginn der Schwangerschaft steigt der Bedarf an Folsäure auf ca. das Doppelte...

Jod zählt, zusammen mit Eisen und Folsäure, zu den wichtigsten Mikronährstoffen, die eine schwangere Frau auf jeden Fall ausreichend einnehmen sollte. Dies ist deshalb so wichtig, da Schwangere eine erhöhte...

Bei einer Eileiter- oder Bauchhöhlenschwangerschaften erfolgt die Einnistung einer befruchteten Eizelle außerhalb der Gebärmutter. Diese Schwangerschaften werden auch als extrauterine Schwangerschaft bezeichnet. Etwa eine von 150 Schwangerschaften siedelt sich außerhalb...

Pränatale Diagnostik beinhaltet alle vorgeburtlichen Untersuchungen, die das ungeborene Kind betreffen. Dabei geht es in erster Linie um den Ausschluss bzw. die Feststellung kindlicher Fehlbildungen, die überwiegend genetisch bedingt sind...

Für eine Fehlgeburt gibt es verschiedene medizinische Gründe: – Fehlbildungen der Fruchtanlage, Eihäute oder des Mutterkuchens, – Störungen der kindlichen Erbanlagen, – Blutgruppenunverträglichkeit, – vorzeitige Öffnung des Muttermundes (Cervixinsuffizienz), –...

Folgende Befunde sind ein Alarmzeichen für eine mögliche Fehlgeburt: – leichte bis mäßige, schmerzlose Blutung oder bräunlicher Ausfluss, – evtl. wehenartige Krämpfe, – evtl. Austritt von Fruchtwasser. Behandlung: – strenge...

Bestimmte Anzeichen können eine Frühgeburt ankündigen: – vorzeitige Wehen oder ein vorzeitiges Platzen der Fruchtblase – eine Frühgeburt kann auch aus krankheitsbedingtem Grund ausgelöst werden (Ursachen im mütterlichen Organismus oder...

Für die Entscheidung an welchem Ort Sie ihr Kind zur Welt bringen möchten, sollten Sie sich genügend Zeit nehmen und unterschiedliche Informationen berücksichtigen. Sie können dafür Informations-veranstaltungen der Geburtsorte besuchen,...

Bei Besuchen in Thermalbädern sind Becken bis 35 Grad Celsius auch für Schwangere zu empfehlen, jedoch sind Wassertemperaturen über 37 Grad Celsius zu meiden. Gilt die Angabe der Temperatur für...

Unter dem Begriff der Fehlgeburt (Abort: Abgang) bezeichnet man die totgeborene Leibesfrucht vor Ende der 28. Schwangerschaftswoche. Der Fetus ist weniger als 35 cm groß und wiegt weniger als 1.000...

Eine Frühgeburt liegt vor, wenn die Geburt des Kindes vor der 37. Schwangerschaftswoche erfolgt. Im Jahr 2011 betrug die Frühgeburtenrate in Deutschland etwa 9 Prozent. BabyCare hilft, die Frühgeburtenrate zu...

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Arten, wie man sein Kind auf die Welt bringen kann. Deshalb sollten Sie sich bereits vor der Geburt mit der Frage beschäftigen, auf welche Art...

Rein medizinisch betrachtet unterscheidet man bei der Geburt 3 Phasen: 1. Die Eröffnungsphase: Nach dem Einsetzen der Wehen werden die Geburtswege gedehnt. Diese Phase endet, wenn der Muttermund sich soweit...

Der Wiedereinstieg in den Beruf ist ein wichtiger Schritt für Mütter und Väter. Innerhalb der ganzen Familie bedarf es dazu eines hohen Maßes an Organisation und Zusammenarbeit. Denn der Wiedereinstieg...

Windpocken, auch Varizellen genannt, gehören zu den hochinfektiösen Viruserkrankungen. An Windpocken selbst kann man in der Regel nur einmal erkranken. Wenn Schwangere vor der Schwangerschaft bereits einmal erkrankt waren, besteht...

Alpinski und Snowboard fahren ist für Schwangere nicht ungefährlich, da sie schnell stürzen können oder auch durch das Verschulden anderer verletzt werden können. Daher sollten Sie das Risiko sorgfältig abwägen...

Eine grundlegende Entscheidung betrifft die Frage, ob Sie Ihr Kind im Krankenhaus oder im Geburtshaus, stationär oder ambulant oder zu Hause zur Welt bringen wollen. Das sollten Sie auch mit...

Wissenswertes für Schwangere

Jede Frau ist im Laufe ihrer Schwangerschaft immer wieder mit neuen Fragen konfrontiert, auf die sie gerne umgehend eine Auskunft haben möchte. Das Team von BabyCare sammelt alle Fragen der Frauen, die am BabyCare-Programm teilnehmen. Die Antworten finden Sie in unserem Themenkatalog.

Das BabyCare-Programm besteht aus dem Handbuch, der Fragebogenauswertung mit persönlicher Analyse und der BabyCare App als digitalem Begleiter für die Schwangerschaft.