FAQ

Home » Impfung

Grippe

Zu unterscheiden ist zunächst der grippale Infekt von der echten Grippe. Einfache Erkältung oder echte Grippe – die Unterscheidung ist nicht schwer, aber von großer Bedeutung. Erkältungen stecken wir meistens ohne Probleme weg. Der grippale Infekt ist eine Ansteckungskrankheit, die jedoch in erster Linie keine Gefahr für Mutter oder Kind darstellt. Schwangere sollten den grippalen Infekt daher mit bewährten Hausmitteln behandeln. Dazu finden sie einige hilfreiche Tipps in dem…

weiterlesen

Impfungen

Die meisten Menschen werden in der Kindheit bei den U-Untersuchungen geimpft, die darauffolgenden Auffrischungsimpfungen werden jedoch im Laufe der Zeit leider häufig vergessen. Frauen, die eine Schwangerschaft planen, sollten mit ihrer Frauenärztin/ihrem Frauenarzt rechtzeitig über die Möglichkeiten und Notwendigkeiten von Impfungen bzw. Auffrischungsimpfungen sprechen. Der durch die Impfung erzielte Impfschutz, kommt in der Schwangerschaft und nach der Geburt auch dem Kind zugute. Sie können damit sowohl sich, als auch…

weiterlesen

Impfungen während der Stillzeit

Laut dem Robert Koch Institut können Impfungen bei stillenden Müttern durchgeführt werden, diese haben keinen Einfluss auf das Stillen. Eine Ausnahme stellt die Impfung gegen Gelbfieber dar, diese sollte bei stillenden Frauen nicht erfolgen. Autoren: Dr. Renate Kirschner (Doktor der Erziehungswissenschaften; seit mehr als 25 Jahren in der sozialwissenschaftlichen Forschung und Beratung tätig) Dr. Wolf Kirschner (Doktor der Philosophie; seit 1997 in den Bereichen Epidemiologie, Evaluations- und Interventionsforschung, Gesundheitsförderung…

weiterlesen