Gesund schwanger!
Das Vorsorgeprogramm

Zum Programm ... Gleich bestellen ...

Alles, was man
wissen muss!

Zum Programm ...

BabyCare-Ärzte
in Ihrer Nähe!

Die BabyCare-
Ärztesuchmaschine
Jetzt Kostenübernahme prüfen BabyCare gibt's bei vielen Krankenkassen kostenlos! Zum Beispiel:
(weiterlesen)
aktuell
Pfefferminzbonbons, Mohn, Essig - was ist in der Schwangerschaft unbedenklich?
Das Thema Ernährung sorgt bei vielen werdenden Müttern, insbesondere am Anfang der Schwangerschaft, für einiges Kopfzerbrechen. Denn ist man nicht durch Unverträglichkeiten oder eine Ernährungsweise, die den Ausschluss von bestimmten Nahrungsmitteln voraussetzt (bspw. Vegetarismus oder Veganismus), es gewohnt, beim Einkaufen auf die ,,Ausschlusskriterien" zu achten, so erfordert eine entsprechende Umstellung einiger Zeit und Übung. Hier (weiterlesen …)


NEU!
Nehme ich in der Schwangerschaft richtig zu?
Mit unserem neuen Test Gewichtszunahme in der Schwangerschaft können Sie regelmäßig überprüfen, ob Ihre Gewichtszunahme im empfohlenen Bereich liegt!

Berufsverband empfiehlt
Sie sind schwanger, vielleicht sogar zum ersten Mal? Und Sie möchten von Anfang an dafür Sorge tragen, dass Ihre Schwangerschaft gut verläuft, dass Sie und Ihr Baby fit und gesund bleiben? Dann lassen Sie sich von BabyCare sicher durch die Schwangerschaft begleiten.

BabyCare trägt dazu bei, dass Ihre Schwangerschaft möglichst frei von gesundheitlichen Komplikationen verläuft. Das Programm umfasst ein ausführliches Handbuch, welches alle Fragen rund um Ihre gesunde Schwangerschaft beantwortet. Um BabyCare noch persönlicher und individueller zu gestalten, bietet die Neuauflage des Handbuches mit „myBabyCare“ viel Raum für Gefühle und Erlebnisse sowie Platz für Ultraschallbilder und Erinnerungsfotos.

Eine Teilnahme an dem BabyCare-Vorsorgeprogramm ersetzt keinesfalls einen Arztbesuch, sondern dient der Unterstützung der Arzt-Patient-Beziehung.

Außerdem können Sie mit leckeren und gesunden Gerichten aus dem Rezeptbeihefter Ihre Ernährung während Ihrer Schwangerschaft mikronährstoffoptimiert gestalten. (weiterlesen...)