Durch gezielte Aufklärung und Vorsorge lässt sich die Frühgeburterate um 27% senken.

Home » Durch gezielte Aufklärung und Vorsorge lässt sich die Frühgeburterate um 27% senken.

Durch gezielte Aufklärung und Vorsorge lässt sich die Frühgeburterate um 27% senken.

Kategorien:
Das Wolfenbütteler Schaufenster vom 22.06.08

IKK Niedersachsen und FBE Forschung Beratung Evaluation stellen planBaby und BabyCare vor
Zahlreiche Risikofaktoren, wie Alter, soziale Lage, Stress, Rauchen und Alkoholkonsum, Ernährung, Gewicht oder sportliche Betätigung können die Fruchtbarkeit beeinflussen…planBaby wendet sich, wie der Name schon sagt, an Paare, die Eltern werden wollen…In „planBaby“ erfahren die Paare alles Wissenswerte über Fruchtbarkeit und Schwangerschaft. Das Buch informiert sachlich und interessant, welche Komplikationen es gibt, wodurch sie ausgelöst werden und wie man sie vermeiden kann…
Lesen Sie weiter…
Artikel aus „Wolfenbütteler Schaufenster“ herunterladen