Wissenswertes rund um die Schwangerschaft

Jede Frau ist im Laufe ihrer Schwangerschaft immer wieder mit neuen Fragen konfrontiert, auf die sie gerne umgehend eine Auskunft haben möchte. Das Team von BabyCare sammelt alle Fragen der Frauen, die am BabyCare-Programm teilnehmen. Die Antworten finden Sie im folgenden Themenkatalog.

Intimpflege

Bei der Intimhygiene sollte beachtet werden, dass man in der Schwangerschaft anfälliger für Infektionen der Geschlechtsorgane durch Pilze und Bakterien ist.

So sollten Schwangere bei der Körperpflege besonders auf eine gute Intimhygiene achten. Hier ist jedoch die Reinigung mit warmen Wasser völlig ausreichend, denn zahlreiche Dusch- und Badepräparate sind zur Reinigung des Intimbereichs nicht geeignet und zerstören bei häufiger Anwendung den natürlichen Säureschutzmantel der Haut, wodurch oft erst die Voraussetzung für eine Infektion durch Bakterien und Pilze geschaffen wird. Auch von Intimsprays wird dahingehend abgeraten.

Wichtig ist auch eine sorgfältige Toilettenhygiene, bei der die Reinigung immer von der Scheide zum After hin erfolgen sollte, um Analkeime nicht in die Vagina zu verschleppen.

Bei einem Verdacht auf eine Vaginalinfektion sollte besonders in der Schwangerschaft stets die Frauenärztin/der Frauenarzt aufgesucht werden.

Autoren:
Dr. Renate Kirschner (Doktor der Erziehungswissenschaften; seit mehr als 25 Jahren in der sozialwissenschaftlichen Forschung und Beratung tätig)
Dr. Wolf Kirschner (Doktor der Philosophie; seit 1997 in den Bereichen Epidemiologie, Evaluations- und Interventionsforschung, Gesundheitsförderung und Prävention tätig)
Priv. Doz. Dr. med. Dr. rer. nat. Axel Schäfer (Doktor der Medizin, Doktor der Naturwissenschaften, Frauenarzt)
Geprüft durch das wissenschaftliche Beratungskomitee von BabyCare.
Beitrag erstellt am: 19.08.16 11:42
Beitrag zuletzt aktualisiert am: 19.08.16 11:42
Seite erstellt am: 09.09.11 14:19
Seite zuletzt aktualisiert am: 25.11.15 12:54